MULTIPLE SKLEROSE

LEBENSSTIL MIT MS

11 TIPPS ZUM LEBENSSTIL MIT MS

11 TIPPS ZUM LEBENSSTIL MIT MS – Tipps zum Leben mit Multiple Sklerose MS: keine medizinischen Weisheiten, einen klaren Blick auf ein Leben mit MS, dies und vieles mehr hilft MS-Erkrankten.

11 TIPPS ZUM LEBENSSTIL MIT MS

Blog 19-596: Wusstest ihr, dass der durchschnittliche Mitteleuropäer tausende Gegenstände besitzt: vom Buch, bis zur Kleidung, sowie etlichem Kleinkram. Minimalistisch mit wenig Gegenständen lebt es sich bewusster, so ein wertvoller Tipp. Aber was hat dies zu einem Leben mit MS, also Multiple Sklerose zu tun. Hierzu haben wir im Blog unser 11 Tipps aufgeschrieben, alles ohne Gewehr und Anspruch auf Vollständigkeit – denn jeder muss sein Leben selbst ausrichten. Dieser Blog ist als Anregung zu verstehen, was aber nicht weniger Wert sein muss?

11 Tipps, mit denen du sofort starten kannst!

Tipp 01: Je nach Generation schaut man am Morgen direkt auf sein Smartphone, und erwischt? Ja, auch bei mir ist der Erste Blick auf das iPad oft der Fall. Sollte ich doch bei meinen Erkrankungen die Mobilität verbessern. Denn mein Körper braucht immer bis er auf Touren kommt, da hilft Bewegung direkt am Morgen.

Tipp 02: Stress am Morgen – das kann nicht gesund sein. Dies kann ich bestätigen, aber nicht nur am Morgen. Also gilt für mich, Stress an jeder Stelle zu vermeiden. Auch mir ist bewusst das dies nicht immer gelingt. Also achtsam sein und Stress Quellen angehen!

Tipp 03: Gleich nach dem Stress vermeiden kommt eine Einfache Übung, oft schwer umzusetzen, aber extrem wichtig, nicht nur für MS-Erkrankte. Nein sagen. Ohne dieses „Nein“ zu rechtfertigen. Versucht es mal, aber überprüft euch selbst.

Tipp 04: Arzt besuche – Ein Problem, an dem ich selbst noch arbeite, wer mehr als ein Medikament einnimmt sollte niemals ohne einen Medikamentenplan zum Arzt gehen. Dies gelingt mir allerdings echt gut – alles nur Gewohnheit.

Tipp 05: Eine große Aufgabe ist der Alltag, hier ist jeder für sich extrem gefordert. Macht die Dinge aus, die euch belasten. Pflegt euern Alltag, es kommt euch zu gute.

Tipp 06: Mobilität ist wichtig und oft unterschätzt – nicht jeder Tag ist gleich, gerade für MS-Erkrankte. Hier solltet ihr besonders wachsam und aktiv bleiben. Eventuell mit Angehörigen und dem Arzt austauschen.

Tipp 07: Hilfsmittel – Wer diese benötigt und wann bestimmt ihr selbst. Und Hilfsmittel müssen nicht ein Rollstuhl oder ähnliches sein. Nein, es gibt Dinge und Hilfen im Alltag die uns echt helfen können. Gerade bei Smarthome – unnötiges Aufstehen und Dinge regeln, brauch heute kaum einer mehr. Offenbleiben hilft hier extrem. Persönlich steuere ich eine Lichtquelle, so muss ich nicht mehr aufstehen.

Tipp 08: Wohn- und Arbeitsumfeld, hier hilft Achtsamkeit und Planung je nach Einschränkung durch die MS. Dies Thema kann echt vielfältig sein, klare Regelungen und Absprachen erleichtern den Alltag.

Tipp 09: Partner, Familie und Freunde – was für eine Baustelle, gerade für MS-Erkrankte. Kommunikation… ist das Zauberwort!

Tipp 10: „Steinschwer“ und „Federleicht“ – dies habe ich aus vielen Gesprächen mit MSlern mitgenommen. Macht euch eine Liste, auf der einen Seite mit den Dingen, die euch Steinschwer fallen, auf der anderen Seite mit Dingen, die euch Federleicht fallen. Schaut und prüft nach 6 Monaten wie der vergleich ausfällt.

Tipp 11: Alles kann, nichts muss. Und ja, auch ich kenne gewisse Zwänge, die uns MS-Erkrankten vorgegeben werden. Hier ist es erlaubt auch einmal schwach zu sein.

Das waren unsere „11 TIPPS ZUM LEBENSSTIL MIT MS“ wer diese in den Kommentaren aus seiner Sicht ergänzen möchte, bitte. Wir freuen uns auf die Sichtweisen von euch!

Ihr / Euer
Frank F. König

Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König

Über Frank: Frank ist Rollstuhlfahrer, Blogger, Fotograf, Stadtverordneter, Rolli-Coach, Ehemann, Papa, Opa, Kaffeeiker und Hesse. Mehr muss man eigentlich nicht Wissen. ♿️

0 Kommentare zu “LEBENSSTIL MIT MS

Kommentar verfassen