Landesseniorenvertretung Hessen 2018

Landesseniorenvertretung Hessen 2018

Landesseniorenvertretung Hessen 2018 – Die Landesseniorenvertretung Hessen e. V. (LSVH) ist der freiwillige Zusammenschluss der in hessischen Städten, Gemeinden und Landkreisen gebildeten Seniorenvertretungen. Mit etwas Verzögerung kommt der heutige Blog zum Thema Seniorenvertretung.

Landesseniorenvertretung Hessen 2018

Drei Vertreter des Landkreises Limburg-Weilburg waren der Einladung gefolgt, zugegeben dies war alles etwas kurzfristig. Nicht mal 14 Tage im Amt und schon ein Termin in Gießen. Dies alles musste organisiert werden, was uns in der kürze der Zeit auch gut gelungen ist. Alleine das Thema Zugänglichkeit nahm einiges an Zeit in Anspruch bis man sich durchgefragt hatte. Hier nochmals meinen Dank an Herrn Planz der sich echt ins Zeug gelegt hatte und alle wichtigen Informationen zusammengetragen hatte. 

🌍 Mehr zum LSVH

Tagesordnung des LSVH

Auf der Tagesordnung standen auch die Wahlen des Vorstandes, dieser musste neu gewählt werden, leider mit einem nicht so schönen Ausgang für uns im Landkreis, denn wir haben aus unseren Reihen den stellvertretenden Vorsitz verloren. 

Landesseniorenvertretung Hessen 2018

Fast 150 Simmberechtigte Senioren waren vor Ort in Gießen und machten teils ihrem Ärger Luft. Für viele war es mehr als unschön, das sich alle Vertreter aus den einzelnen Landtagsfraktionen vorzeitig mehr oder weniger aus dem Saal gestohlen hatten. Wollte man doch die schönen Worte inhaltlich besprechen und mit Aktivität füllen. Hier hatten sich alle Seniorenvertretungen mehr versprochen, es machte sich Unmut und Enttäuschung zu den Vertretern aller Fraktionen breit. Vorschläge wie, Aussprache mit den Politikern kamen auf und fanden den nötigen Zuspruch für eine kommende Tagung. Für mich persönlich stand Netzwerken auf dem Plan, beziehungsweise das Entschuldigen denn einige Vertreter aus dem Landkreis, sprich Seniorenbeiräten waren leider nicht vor Ort bzw. Entschuldigt.

Landesseniorenvertretung Hessen 2018

Termine und Ideen für die Zukunft

In der 17. Kalenderwoche habe ich so direkt einen Termin in dieser Sache bei den verantwortlichen innerhalb der Stadt Limburg. In gleicher Woche, trifft sich der gewählte Vorstand zu seiner ersten Sitzung um die Ausrichtung festzulegen und gemeinsam den Weg für die Senioren anzugehen. Also bleibt es spannend, voller Freude auf die gemeinsame Arbeit für unsere Senioren und deren Beiräte.

Ihr / Euer

Frank F. König

Frank F. König

Oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber immer in der Sache aktiv und ehrlich. Koenig-Limburg.de und LimFoto.de wird mit viel Kraft und Herz als ehrenamtliches Projekt von mir geführt. „NICHT GESUND,ABER MITTEN IM LEBEN!“ Kognitive Beeinträchtigungen, bedingt durch die Multiple Sklerose habe ich seit Jahren. Erstmals, und dann gleich bis zum Sprachverlust in einer Schubreihenfolge Ende der 1990er Jahre. Wortfindungsstörungen, Störung des Zeilensprungs beim Lesen, gingen einher mit den Beeinträchtigungen Ende der 1990er Jahre. Unterschiedliche Therapien und Medikamente, sowie eine strukturierte Lebensweise helfen mir täglich. Die Arbeit innerhalb dieses Online Angebots hilft mir sehr, wenn es auch nicht frei von Fehlern ist. Korrekturlesen durch dritte, dies wollte ich so nicht, denn dann wäre es nicht mehr von mir persönlich. Ich setze dabei auf ihr Verständnis und wünsche ihnen viel Spaß am Leben!

Das könnte Dich auch interessieren...