Ideen gefragt! Masterplan Mobilität – Limburg an der Lahn

Ideen gefragt! Masterplan Mobilität – Limburg an der Lahn: Bürgerbeteiligung nur noch wenige Tage Möglich. Das Thema Verkehr ist ein besonderes in der Kreisstadt Limburg. Letztmalig in diesem Prozess haben alle Gelegenheit mitzuwirken…

Herzlich Willkommen beim Ideenmelder für den Masterplan Mobilität!

Auf dieser Seite haben Sie ab dem 6. Februar 2018 einen Monat lang die Möglichkeit, Ihre Ideen in die Ideenkarte einzutragen, Beispielprojekte zu benennen, Mängel zu melden und bereits vorhandene Einträge in der Ideenkarte zu bewerten und zu kommentieren.

Mit Ihrer Mithilfe sollen wertvolle Ideen und Anregungen für eine zukunftsfähige Verkehrsentwicklung in Limburg gewonnen werden. Mit diesen Erkenntnissen erhält die Verkehrsplanung die Grundlagen, um sich vorausschauend an den Bürgerinnen und Bürgern ausrichten zu können und um Ihre Ideen in die Planung der Verkehrssysteme einfließen lassen zu können. Ihre Ideen und viele weitere Bausteine werden in den Masterplan Mobilität eingearbeitet, welcher Anfang 2019 fertiggestellt und dann veröffentlicht wird.

Ideen gefragt! Masterplan Mobilität – Limburg an der Lahn
ℹ Mit einem „KLICK auf die Grafik“ zur Bürgerbeteiligung 🆗

Ideenliste – Alle Ideen im Überblick

Auf dieser Seite werden alle Ideen gesammelt aufgeführt und können hier auch bewertet und kommentiert werden.

Ideenkarte – Teilen Sie uns Ihre Ideen mit!
Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, Ihre Ideen in der Karte einzutragen und bereits vorhandene Einträge zu bewerten und zu kommentieren.

Klicken Sie einfach auf die entsprechende Position in der Karte, um eine neue Idee hinzuzufügen. Zur besseren Übersicht können Sie Ihre Idee einem Verkehrsmittel zuordnen oder die Kategorie Sonstiges auswählen. Außerdem können Sie gerne auch Fotos oder andere Dokumente hinzufügen.

Damit wir Ihre Idee zuordnen können, tragen Sie bitte neben einer Überschrift und der Beschreibung auch Ihren Vor- und Nachnamen, einen Usernamen sowie E-Mailadresse und Wohnort ein. Bei der Idee werden nur Ihr Username und der Ort veröffentlicht! Alle weiteren persönlichen Daten werden nur für den Zeitraum des Ideenmelders (06.02.-06.03.2018) gespeichert, damit wir die Möglichkeit haben, uns bei Rückfragen mit Ihnen in Verbindung zu setzen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Idee vor der Veröffentlichung durch uns zeitnah geprüft und dann freigeschaltet wird.

Quelle: Stadt Limburg an der Lahn | Planersocietät | Online-Beteiligung mit INKA

Die 4 Wochen sind bald zu Ende 🕚

Der Monat, sprich die 4 (vier!) Wochen sind bald zu Ende. Wenige Tage bleiben also für die, die sich noch beteiligen wollen. Analog wie Digital hatte der Bürger die Möglichkeit Mitzuwirken. Nicht jeder nimmt dies positiv auf oder an. Aussagen wie: Die machen doch zum Schluss sowieso was „DIE“ wollen. Auch wenn wir uns die Arbeit machen, findet das kaum Berücksichtigung. So könnte man annehmen, das vertrauen fehlt ein Stückweit beim Bürger.

Ideen gefragt! Masterplan Mobilität – Limburg an der Lahn
Analog: Die Karte zu ausfüllen…

Selbst hatten wir einen Blog zum Thema…

der auch nur spärlich angenommen wurde. Ausschluss und Verbote kommen beim Bürger nicht gut an, bei vielen einzel Gesprächen war dies immer und immer wieder zu hören. Das Thema saubere Luft, Mobilität, ist allen wichtig. Alle Lösungen gehen immer in die gleiche Richtung, Ausschluss und Verbote – dies ist nicht annehmbar. Verkehrsreglungen und Verkehrslenkung, das findet Zustimmung denn es muss etwas passieren, da sind sich viele einig.

Frank F. König

Manche werden denken: Noch so ein Blog. Themenvielfalt und "Barrierefreie Ausblicke in Wort und Bild" wird angekündigt. Das stimmt. Aber im Verhältnis der Menschen bleiben sehr viele Geschichten, Gefühle und Meinungen auf der Strecke. Der Alltag hat uns fest im Griff. Dieser Blog ist der Versuch, diese vielen Kleinode dem Vergessen zu entreißen. (Kleinod ist ein altes deutsches Wort für ein Schmuckstück. Heute wird es im übertragenen Sinne als Kostbarkeit eingesetzt.)