Medikamente sicher einnehmen
ERKLÄRUNGSVERSUCH

Hitze beeinträchtigt Wirkung von Medikamenten?

Unser heutiger Hinweis im Blog 19-776 bzw. Erklärungsversuch: „Hitze beeinträchtigt Wirkung von Medikamenten?“ Kommt nicht von ungefähr.

Diese Hitze beeinträchtigt mich in diesem Sommer extrem, ich habe mit der Hitze körperlich ein Problem. In Verbindung mit dem älter werden und der MS (Multiple Sklerose) ist in diesem Sommer sehr ausgeprägt. Dieser Blog beschäftigt sich nicht mit Städtebaulichen Problemen oder dem Klima. Hier geht es um eine Person, die über Jahre krank ist und erkennt das es Veränderungen gibt. Gerade mit meinen Medikamenten die ich einnehmen muss! 

Hitze beeinträchtigt Wirkung von Medikamenten?

Bei Hitze können viele Arzneimittel in ihrer Wirkung beeinträchtigt werden – oder sogar verstärkte Nebenwirkungen auslösen. Wer Medikamente einnimmt, sollte bei heißen Temperaturen aufpassen, am besten mit seinem. Arzt sprechen. Denn die Hitze kann die Wirkung von bestimmten Arzneimitteln unterschiedlich beeinflussen. Der Körper reagiert dann anders auf diese Medikamente wie gewohnt. Über Jahre werden wie bei mir Medikamente eingenommen oft ohne große Probleme. Jetzt tauchen plötzlich Veränderungen im Sommer auf.

Hitze beeinträchtigt Wirkung von Medikamenten?

Hitze beeinträchtigt Wirkung von Medikamenten?

Da Wassereinlagerungen durch zahlreiche Erkrankungen entstehen können, werden Entwässerungstabletten bei verschiedenen Erkrankungen verschrieben. Ohne dieses Medikament würde ich kaum noch über den Tag kommen, am Morgen sowie Abend muss ich solch ein Medikament einnehmen. Das Wiegen in der Früh und am Abend lassen erkennen wie mein es um Flüssigkeitshaushalt bestellt ist. Die Bluthochdruck Medikamente sollen meinen Blutdruck regeln, es sollte beachtet werden, dass manche Lebensmittel die Wirkung von Blutdruckmedikamenten beeinflussen können, beispielsweise Grapefruit.

Was aber wenn diese Hitze jetzt im Sommer hinzukommt?

Hitze verstärkt die Wirkung von Blutdrucksenkern. Schwindel, Müdigkeit und Schwächegefühl: Hohe Temperaturen belasten so den Kreislauf. Für MS-Erkrankte ein Punkt in dem diese genau auf ihren Körper achten sollten. Je nach Patienten ist auch hier das Gespräch mit dem Arzt unumgänglich!

Unter Sonneneinstrahlung kann es auch zu Hautreaktionen führen

In den gängigsten Tabletten, die gegen zu hohe Cholesterinwerte verschrieben werden, ist der Arzneistoff „Statin“ enthalten. Medikamente verhalten sich bei Hitze eben anders, Cholesterinsenker und Co. sind hier ebenso eingebunden. Viele dieser Medikamente können unter Sonneneinstrahlung auch zu Hautreaktionen führen. In jedem Fall sollte der Arzt konsultiert werden, um so gesundheitliche Schäden zu vermeiden.Klar ist nur eines, wer Medikamente einnehmen muss, ist im eigenen Interesse aufgerufen dieses Thema mit seinem Arzt zu besprechen!

Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König

Mein Vorname ist Frank F. und ich blogge seit einigen Jahren unermüdlich hier auf meinem Blog. Dieser Blog ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Somit wünsche ich viel Spaß beim Stöbern! Ein Kompromiss ist ein guter Schirm, aber ein schlechtes Dach.