Fitness + Wohlbefinden durch Sport
MULTIPLE SKLEROSE STORY

Fitness + Wohlbefinden durch Sport

Hochleistungssport bei MS (Multiple Sklerose) schließen sich oft aus, doch darum geht es heute im Blog auch nicht. Sportlich in jedem Alter oder einfach ausgedrückt, mit Sport kann man immer beginnen. „Fitness + Wohlbefinden durch Sport“ Ja dies kann es geben, gerade für MS-Erkrankte, nur die Physiotherapie sollte man dabei nicht Außerachtlassen.

Fitness + Wohlbefinden durch Sport

Sport steigert, stabilisiert zunehmend die körperliche Fitness und Leistungsfähigkeit. Im allgemein profitiert das körperliche und seelische Wohlbefinden von uns Menschen, mit und ohne MS. Alle können von regelmäßiger Bewegung profitiert, was uns so allen etwas bringen kann. Doch ist es wirklich so einfach oder gibt es Hindernisse – keine Ausreden?

Gleichgewichtskontrolle im Wasser

Aqua Sport und-Therapie im Wasser, eine Möglichkeit die mir nicht unbekannt ist. Mitte der 1990er Jahre habe ich zweimal wöchentlich die Halliwick Therapie in Bad Camberg mit einer Therapeutin erfolgreich über viele Jahre umsetzen sowie anwenden können. Eine aktive, aber auch harte Zeit für mich und meinen Körper. Diese Art der Therapie kam mir und meiner stark ausgeprägte Symptomatik der MS entgegen.

Bis zu den Schultern im Wasser

Bin ich bis zu den Schultern im Wasser gewesen, musste ich nur noch zehn Prozent meines Eigengewichts tragen, was so ein Vorteil war bei Meinen vielen Erkrankungen. Das Gleichgewicht hatte sich um einiges verbessert, vor allem aber die Rumpfstabilität, gerade zur Seite hin!

Das Halliwick-Konzept

Halliwick ist eine Form der Schwimmtherapie, welche das Gleichgewicht, die Koordination und Entspannungsfähigkeit verbessern, ein Sicherheitsgefühl vermitteln oder auch zum Erlernen des Schwimmens führen kann. Das Halliwick-Konzept geht auf den Briten James McMillan zurück. Er gab in den späten 1940er und 1950er Jahren an der Londoner Halliwick School for Girls körperbehinderten Mädchen Schwimmunterricht, indem er besonders ihre Körperstabilität im Wasser trainierte. Nach dem Halliwick-Konzept bilden physikalische Eigenschaften von Wasser die Grundlage für therapeutische Interventionen: Es sind dies Turbulenzen, Strömung und Widerstand sowie die Auftriebs-, Schwerkraft- und Rotationsdrehmomente. 

Wikipedia

Auftriebskraft reduziert Spastiken?

Die langsamen Bewegungen, also vom Patienten (Therapeut) erfordern im Wasser eine sehr geringere Muskelspannung. Die Auftriebskraft kann so Spastiken reduzieren, was mir besonders gutgetan hat. Insbesondere bei meinen Ataxien. Die minimalen Bewegungen sowie Haltung wurde so im Wasser trainieren. Durch die Trägheit des Wassers an sich – bietet sich für mich im Ernstfall mehr Zeit zum Reagieren. Eine Sturzgefahr ist so quasi ausgehebelt, jeder Bewegungsfehler konnte so leichter korrigiert werden, was die Therapie für mich mehr als abgerundet hatte.

Fitness + Wohlbefinden durch Sport

Sport früher und heute

Es gab eine Zeit, in der ich persönlich selbstbestimmt zweimal in der Woche mit eigenem Fahrzeug nach Bad Camberg gefahren bin. Dies kann ich meinem umgebauten Fahrzeug heute nicht mehr zumuten, denn eine neue Förderung wird es nicht mehr geben. Was so aber ein anderes Thema wäre und überhaupt nicht in diesen Blog passen würde!

Wenn Plan A nicht Funktioniert, keine Panik!

Das Alphabet hat noch weitere Buchstaben.

Das Leben

Fitness + Wohlbefinden durch Sport

Die Neurologische Rehabilitationsklinik in Bad Camberg hatte früh erkannt das ambulante Reha und Sport Maßnahmen jede Form der Therapie bei MS-Erkrankten positiv unterstützt. Ich glaube ich gehörte zu den ersten Patienten in diesem Programm, gerne würde ich dies gerne wieder aufgreifen. Alleine der Ataxien sowie Spastiken Wegen. Sicherlich würde ich einen Moment länger benötigen als noch vor Jahren, was den einfachen Grund hat, dass ich um einiges älter geworden bin. Im Februar 2020 gibt es das 30. Jähre Jubiläum meine MS-Diagnose. Unglaublich was für ein Zeitfenster, ein Leben dauerhaft im Rollstuhl führte ich schon ab November 1993, auch ein langes Zeitfenster, wenn ich mir dies Mal durch den Kopf gehen lasse. 

Bäder in der Region

Heute habe ich aus Anlass dieses Blogs nochmals die Bäder der Region unter die Lupe genommen. Meine Anforderungen an Zugänglichkeit, Wassertemperaturen und Zeiten werden vonseiten der Bäder nicht im Ansatz erfüllt. Schulschwimmen geht vor, nur kann ich am Nachmittag oder Abend keinen Ansatz für mich mehr finden, die Kraft habe ich nicht mehr. Am Wochenende, was ich demnächst nochmals testen werde, muss ich sehen, wie viele Menschen vor Ort sind. Vor allem aber wie diese sich dann verhalten, denn einmal vom Boden des Hallenbades von drei Personen geborgen zu werden reicht mir persönlich!

Bäder der Region Limburg-Weilburg

Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls

Da braucht man Nerven aus Stahl. Stetige das Theater um eine Therapie oder Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls zwischen, Arzt, Praxis und Kostenträger nervt mich nur ab. Gleichzeitig verliere ich so die Lust auf all dies. Was bitte ist so schwer an alledem? Die Zugänglichkeit und wechselten Therapeuten sind einfach nicht meins. Ich brauche einen festen Therapeuten und Termine in der Woche. Alles andere bringt mir unnötigen Stress und passt nicht in meinen Alltag. Die Therapeuten, die ich über Jahrzehnte kennengelernt habe, kann man schon nicht mehr an meinen Händen abzählen: Alles, was gut war, sucht sich einen anderen Lebensmittelpunkt. Warum es überhaupt Praxen gibt, die nicht stufenlos erreichbar sind, wäre dann die Anschlussfrage.

Mein Fazit zum Blog

Entschuldigung, das ist länger geworden als erwartet. Da hat sich doch wiederholt eine Menge persönliches eingeschlichen. Mein Traum wäre eine Praxis mit der oben beschriebenen Therapie im Wasser, diese war zwar immer Mega anstrengend, nur welche Therapie wäre dies auch nicht? Weiterhin ist ein Thema nach der Physiotherapie bei MS, Massagen und Atemtherapie, diese können den Patienten gut unterstützen. Was meine Erfahrung über Jahre widerspiegeln würde. So Schluss jetzt…👨🏻‍💻

Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König

Ihr / Euer
Frank F. König

0 Kommentare zu “Fitness + Wohlbefinden durch Sport

Kommentar verfassen