Facebook Timeline Voll

Facebook Timeline Voll – Voll wäre wohl nicht der richtige Ausdruck – Verstopft und Unübersichtlich wäre da passender. Ebenso wie die Lahn bei Limburg und Diez, die ist aktuell auch über Voll.

Facebook Timeline Voll

Durch die unterschiedlich und vielen Inhalte bekommt man einiges bei Facebook überhaupt nicht mehr mit. Der Algorithmus, Wie und Wann Beiträge angezeigt werden bleibt wohl ein Geheimnis. Mein Newsfeed war so kaum noch zu überblicken.

Social Media Sortiert

Dies kann und ist ärgerlich, Inhalte werden so aussortiert. Sortieren ist das Stichwort. Welche Inhalte sind mir noch wichtig, was möchte ich von wem noch sehen im Jahre 2018. All dieses Fragen finden nach meiner Aufräumaktion antworten. Zeit, ist heute mehr als ein wichtiges Gut. Deshalb ist ein aussortieren wichtig, teilweise mussten Eselsbrücken her – um in der Facebook Timeline den Überblick zu behalten.

Gedankenwelt

Meine Gedanken benötigen Struktur, Menschen die mich kennen wissen dies. Jetzt können die Plaudertaschen in meiner Facebook Timeline wieder gezielt Inhalte absetzen, bzw. kommen diese Inhalte gezielter bei mir im Newsfeed an.

Social Media ist keine Sandkastenliebe

Leute, schaut euch mal an wo Ihr überall ein „Gefällt mir“ hinterlassen habt. Sind wirklich noch alle Abo’s die man angeklickt hat upgedatet. Erstaunlich was da alles zusammen gekommen ist. In Zahlen, ich habe 750 „Gefällt mir“ abgewählt. Zu Teil auch mit einer Maßnahme verbunden. Ich bin kein Traumtänzer und mir ist bewusst, nicht jeder möchte meine Facebook Seite „Barrierefreie Ausblicke in Wort und Bild“ – @BarrierefreieAusblicke mit „Gefällt mir“ markieren.

Facebook Timeline Voll
@BarrierefreieAusblicke mit „Gefällt mir“ markieren?

Euer Respekt für meine Arbeit

Der Zeitgeist ist auch nicht auf ein Abo ausgelegt – jeder sollte selbst entscheiden ob die Themen von meiner Seite „JETZT“ zu Ihm passen, oder eben auch nicht. Genau wie ich dies auch getan habe, gerade beim Thema Fotografie, oder auch zu den Politik Fanseiten. Hier liegt mein Fokus klar auf „Gemeinsamkeit“ gegenseitiges Interesse ist für mich die Lösungen. Einbahnstraßen sind gefährlich, sagte meine Mutter schon 😉 deshalb sehe ich dies für mich als einen guten Weg. Vorfreude kommt auf, man fühlt sich bereinigt wie nach einem Sonnenbad. Hinzukommt ein gewisser Respekt zu solchen Themen, Respekt in einer Gesellschaft die immer älter wird und damit solche Themen immer aktueller werden.  Bei mir kommt Freude auf für jeden der dies ähnlich sehen kann. Gegenseitiger Respekt zu dem was andere meist täglich antreibt und umsetzen – dies ist mir sehr wichtig. In Vorleistung bin ich sehr oft gegangen, was aber nicht immer auf Gegenseitigkeit beruhte.

Die Einladung steht…

Hiermit ist jeder eingeladen meine Facebook Seite im Abo auszuwählen oder doch lieber mit „Gefällt mir“ zu markieren. Denn es Hilft die Inhalte zu verbreiten, einfach mehr Menschen näherzubringen. Somit könnt Ihr Teil dessen sein, dafür sage ich mal Danke.

Zum Abschluss: „Facebook Timeline Voll“ wem geht dies nicht so? Schaut einfach mal nach, werft ein Blick in Euere Timeline und denkt an meine Worte. 🤓

➡️ LESEN SIE AUCH… So tickt Frank F. König

Ihr / Euer

Frank F. König

Frank F. König

Manche werden denken: Noch so ein Blog. Themenvielfalt und "Barrierefreie Ausblicke in Wort und Bild" wird angekündigt. Das stimmt. Aber im Verhältnis der Menschen bleiben sehr viele Geschichten, Gefühle und Meinungen auf der Strecke. Der Alltag hat uns fest im Griff. Dieser Blog ist der Versuch, diese vielen Kleinode dem Vergessen zu entreißen. (Kleinod ist ein altes deutsches Wort für ein Schmuckstück. Heute wird es im übertragenen Sinne als Kostbarkeit eingesetzt.)