Eine gemeinsame Reise geht zu Ende
Limburg a.d. Lahn Perspektiven Politik Story

Eine gemeinsame Reise geht zu Ende

❇️ Eine gemeinsame Reise geht zu Ende – Die gute Nachricht vor ab, am 14. März endet mit Abgabe der Wählerstimme in Hessen die Kommunalwahl 2021. Außer es gibt für die Bürgermeisterkandidaten die fast mögliche Stichwahl in Limburg. Zeit also, dass Thema ein letztes Mal aufzugreifen, um es direkt am Ende meines heutigen Blog Artikels abzuschließen. Dies soll als Einleitung an dieser Stelle ausreichen, ihr gelangt mit einem Klick zum Hauptteil dieses Blogs. Viel Freude!

#WasWirklichZählt #LimburgKannMehr #Kommunalpolitik #LimburgAnDerLahn #WasFürLimburgZählt #Kommunalwahl2021

Eine gemeinsame Reise geht zu Ende

Wie bei jeder guten Serie, zum Beispiel eines Krimis oder einer Staffel auf Netflix endet auch unsere Blog-Staffel zur Kommunalwahl in Hessen mit dem heutigen Blog Artikel.  Geschichten um eine Kommunalwahl gibt es sicherlich einige, nur ob die zur Verfilmung taugen wäre dabei eine völlig andere Fragestellung. Irgendwann ist alles erzählt und es gibt wenig Neues um Parteien und Kandidaten. Das wäre für mich der geeignete Zeitpunkt, um auszusteigen, denn schnell ist der Bürger gelangweilt und kann das Thema nicht mehr hören, lesen oder sehen. Selbst mir; dem Kandidaten zur Stadtverordnetenversammlung und Ortsbeirat geht dies so.

Wahlkampf ohne Kontakt zum Bürger

Die Corona-Pandemie, was hat diese nicht alles auf den Kopf gestellt. Der direkte Kontakt zum Wähler (Straßen Wahlkampf) blieb so aus. Eine bunte Welt an Plakaten der Spitzenkandidaten, die folge weitere Listenplätze aller Parteien bleiben so außen vor. In der gesamten City hängen diese Plakate, fleißig waren die meisten bei dem Thema Flyer und Co. wie man direkt unten auf dem Foto erkennen kann.

Eine gemeinsame Reise geht zu Ende
Eine gemeinsame Reise geht zu Ende

Kennt der Wähler überhaupt die einzelnen Kandidaten?

Dies ist eine Fragestellung, die ihre Antwort nach dem 14. März 2021 beim Auszählen finden wird. Ebenfalls interessant dürfte die Wahlbeteiligung sein, im Kern ist der Bürger, sprich Wähler bei Kommunalwahlen eher zurückhaltend. Die Farbenspiele einzelner Parteien sind im Jahr 2021 ebenfalls farbenfroh. Persönlich bleibe ich „bunt, kreativ, offen sowie Zielführend“ getreu meinem Motto: „HALLO ÜBERMORGEN“!

Hallo Übermorgen!
WasWirklichZählt #LimburgKannMehr #Kommunalpolitik #LimburgAnDerLahn #WasFürLimburgZählt #Kommunalwahl2021

Persönlicher Online Wahlkampf

Über Social Media, Facebook, Instagram und Twitter waren die Plattformen, auf denen ich persönlich aktiv war. Die für mich wichtigsten Grafiken im Wahlkampf zu unterschiedlichen Themen sowie meiner Person finden ihr alle in diesem Abschluss Blog. Transparenz im Wahlkampf, alle Inhalte habe ich selbst gestaltet und in einigen Teilen mit dem Flyer Angebot der FDP-Limburg aufgewertet. So blieb unterm Strich eines Übrig, mein Einsatz zur Gestaltung und keine weiteren Kosten. Ich habe persönlich keinen einzigen Euro für meinen Online Wahlkampf eingesetzt – zudem auch keine Werbung geschaltet. Gerne setze ich mich ein, denn Ehrenamt ist mir wichtig, gerade an dieser Stelle, für die Bürger von Limburg.

Digitalisierung

Bürgermeister sind Brückenbauer?

Sie sollen Generationen verbinden, junge und ältere leben ja bekanntlich in ein und derselben Stadt. Jeder PC-Nutzer kennt ein (sollte) Virusprogramm, solch ein Bürgermeister ist mit seiner Verwaltung ein solches Virusprogramm, der Schutz für uns Bürger, denn am Ende des Tages bin ich ebenfalls ein Bürger. Ein Rathauschef muss Entscheidungen treffen, auch unbequeme, denn dieser führt seine Verwaltung – um bei den Worten meiner Frau Carmen zubleiben!

Sauberkeit der Innenstadt
Sauberkeit der Innenstadt

Kandidat für den OBI

Respektvoll nennen einige den Ortsbeirat Innenstadt „OBI“ – es schreibt sich bei Notizen auch schneller, und es geht nicht um den Baumarkt vor den Toren Limburgs. Ein Gremium das ich als Stadtverordneter bei über 80 Prozent aller Sitzungen 2016 – 2020 besucht habe.  Im Jahr 2021 blieb mir dies (Corona) verwehrt. Ich kann einschätzen wie sich die Menschen im OBI eingesetzt haben. Hier habe ich eigene Ideen mitzuwirken, gar zu gestalten. Somit stehe ich auch auf der FDP-Liste für den Ortsbeirat Kernstadt.

Kandidat für den OBI

Mein persönliches Fazit ist?

Bevor wir zu meinem persönlichen Fazit gelangen, hier nochmals eine kurze Zusammenfassung. Die Kommunalwahl in Hessen ist am 14. März 2021, wer noch Aufklärung und Informationen sucht, kann beim HR unterKumulieren und Panaschieren“ vorbeischauen, dies kann ich nur empfehlen. Hilfreich, einfach sowie kompetent – so wie jede Information sein sollte.

Ein DICKES DANKESCHÖN geht an meine Familie, ohne Euch wäre dies wie so oft nicht möglich! 💞

Wem das Thema Barrierefreiheit wichtig ist, dem zeigen Zahlen zur Altersstruktur den Weg. Unsere Mobilität verändert sich mit jedem Jahr, im Jahr 2016 waren schon 36 Prozent aller Wähler / Bürger über sechzig Jahre. Im Alter verändern wir uns, ebenso die eigene Mobilität. Zumal es in den kommenden Jahren gerade bei der städtischen Infrastruktur in allen Bereichen zu Änderungen kommen wird und muss. Mein Einsatz in Sachen Stadtentwicklung, Wirtschaft und Verkehr sind ungebrochen. Zeit, um die Zukunft mitzugestalten – dafür benötige ich Ihr Vertrauen und Stimme. Ich bin für weitere fünf Jahre bereit diesen Weg zugehen, gut in meinem Fall auf Rädern zufahren. Hier endet mein Blog Artikel und ich sage Danke für die gemeinsame Reise durch den Wahlkampf zur Kommunalwahl in Hessen.

Barrierefreiheit - mehr als eine Perspektive
Barrierefreiheit – mehr als eine Perspektive

Ist für heute wirklich Schluss? Heute ist nicht alle Tage. Ich komm‘ wieder, keine Frage. Nur nicht mehr zu diesem Thema… der Kommunalwahl im Jahr 2021! 🙋🏻‍♂️

Eine gemeinsame Reise geht zu Ende
Eine gemeinsame Reise geht zu Ende
%d Bloggern gefällt das: