Du Frank sagt mal – Die Konfessionsfrage

Blog 18/636: Die neue Serie „Du Frank sagt mal“ startet heute mit der Konfessionsfrage. So kann ich hin und wieder Aufklären und Fragen beantworten ohne das Gerüchte aufkommen können…

Du Frank sagt mal – Die Konfessionsfrage

Du Frank sagt mal – Die Konfessionsfrage
Du Frank sagt mal – Die Konfessionsfrage

Bist du nicht evangelisch? – Oft stellen Menschen mir sehr unterschiedliche Fragen, diese kurz und einfach zu beantworten geht oft nicht, es würde in vielen Fällen nicht den Punkt treffen. Aber lest einfach selbst was die Fragen, wie auch Antworten sind…

„Du Frank sagt mal“ bist du nicht evangelisch?

Des christlichen Glaubens – so könnte ich beginnen meine Antwort zu formulieren. Ich bin Christ, Getauft in der evangelischen Kirche Harleshausen (Kassel) somit evangelisch. Fünf Jahre erlebe ich den katholischen Gottesdienst in einer kleinen Kirchengemeinde in Eisenbach (Selters) stolz war ich auf mein Buch der guten Tat der Ortsansässigen Pfadfinder. Täglich trug ich eine gute Tat in mein Buch ein, Sonntags führte mich dann mein Weg in den katholischen Gottesdienst, so das meine Mutter die Befürchtung hatte ich wollen am Ende Pfarrer werden. In Limburg gehe ich von Zeit zu Zeit sehr gerne in den Dom, hier komme ich zur Ruhe und fühle mich geborgen, gar angekommen. Damit diese Antwort nicht zu einem Buch wird, belassen wir es damit.

All diese Fragen mit einer kurzen Antwort zu belegen würde der Sache nicht gerecht, mehr noch es spiegelt nicht mich als Person. So werde ich von Zeit zu Zeit in dieser kleinen Serie die gestellten Fragen mit antworten füllen.

Ihr / Euer
Frank F. König

Frank F. König

Manche werden denken: Noch so ein Blog. Themenvielfalt und "Barrierefreie Ausblicke in Wort und Bild" wird angekündigt. Das stimmt. Aber im Verhältnis der Menschen bleiben sehr viele Geschichten, Gefühle und Meinungen auf der Strecke. Der Alltag hat uns fest im Griff. Dieser Blog ist der Versuch, diese vielen Kleinode dem Vergessen zu entreißen. (Kleinod ist ein altes deutsches Wort für ein Schmuckstück. Heute wird es im übertragenen Sinne als Kostbarkeit eingesetzt.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest