Digitale Barrierefreiheit in Hessen

Kurz und knapp: CDU und Grüne zogen Gesetzentwurf zurück. 

Digitale Barrierefreiheit in Hessen

Hessen: Keine Regelung zur Umsetzung digitaler Barrierefreiheit in Hessen, am 5. Dezember 2018 sollte der 19. Hessische Landtag diesen Gesetzentwurf zur Änderung des Behindertengleichstellungsgesetzes beraten.

So ist Digitale Barrierefreiheit in Hessen gesetzlich (noch) nicht geregelt. Was ist geschehen; „ALLE“ Oppositionsfraktionen haben sich dazu entschlossen, eine eigene Anhörung durchzuführen. Diese hatte massive Kritik am Behindertengleichstellungsgesetz hervorgebracht. Mehr in Sachen Behindertengleichstellungsgesetz bei der FDP-Landtagsfraktion Hessen unter folgendem Link.

CDU und Grüne zogen Gesetzentwurf zurück

Sehbehinderte Menschen sind auf Digitale Barrierefreiheit angewiesen, gerade in der Arbeitswelt.

Über Frank: Frank ist Rollstuhlfahrer, Blogger, Fotograf, Stadtverordneter, Rolli-Coach, Ehemann, Papa, Opa, Kaffeeiker und Hesse. Mehr muss man eigentlich nicht Wissen. ♿️

Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König
Gute Laune Botschaften auf koenig-limburg.de

Frank F. König

Manche werden denken: Noch so ein Blog. Themenvielfalt und "Barrierefreie Ausblicke in Wort und Bild" wird angekündigt. Das stimmt. Aber im Verhältnis der Menschen bleiben sehr viele Geschichten, Gefühle und Meinungen auf der Strecke. Der Alltag hat uns fest im Griff. Dieser Blog ist der Versuch, diese vielen Kleinode dem Vergessen zu entreißen. (Kleinod ist ein altes deutsches Wort für ein Schmuckstück. Heute wird es im übertragenen Sinne als Kostbarkeit eingesetzt.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest