Der Donnerstag

Der Donnerstag – Für die Wochen Schnipsel ist es noch zu früh, so musste der Blog „Der Donnerstag“ ins Leben gerufen werden. Die Themen für die Wochen Schnipsel der 8. Kalenderwoche stehen, und es wäre kaum Platz für die Menge an…

Es wird immer angeführt „keiner beteiligt sich mehr, setzt sich für etwas ein“ dies kann ich so nicht bestätigen. Nicht in dieser Woche. Schaut euch den Blog „Der Donnerstag“ dazu an. Da sollte jeder zum gleichen Schluss kommen, es Lebt und wird mit Inhalten gefüllt.

Schlossgarten in Limburg

Die Ereignisse überschlagen sich fast stündlich – stetig gibt es neue, tiefere Infos zum Thema. Fragen die man stellte finden in Teilen Antworten, werden aber im Gleichschritt von der Aktualität überholt. Ich möchte das Thema nicht nochmals befeuern, denn es bringt keinem etwas. Ich bleibe weitere ein Mensch, der Fragen stellt und Sachinformationen sammelt. Was uns zu diesen und weiteren Thema um die Schlossgärten noch erwartet, zeigt dann die Zukunft.

UPDATE: Weiterführende Inhalte auf ↗ HL-Journal und beim DomZoo

Stand 22.02.2018, 14:20 Uhr gibt es Infos der Stadt Limburg zum Thema.

Bürger und Schüler

Alle Bürger, und das waren nicht gerade wenige, sei eines klar. Ich nehme die Fragen der Bürger ernst, das gleiche gilt auch für die Schüler die mich angesprochen haben. Kein Mitarbeiter aus dem Rathaus hat mich gewählt, und Fragen stelle „ICH“ auch weiterhin. Egal bei welchem Thema, oder wie unbequem dies für einige sein mag. Meine Recherchen zu Vorlagen, Beschlüssen und Co. war ohne Ergebnis – das Rats- Informationssystem hatte keine Daten zum Thema. Genau deshalb sind Fragen wichtig, abgesehen von den Antworten!

Heilerziehungspflege zum Thema „Inklusion“ und „Integration“

Gerne nehme ich die beiden Einladungen an – auch dies ist ein weiterer Baustein im System, gerade in solch einer Ausbildung. Wie wichtig gerade ihr in dem handeln für Menschen seit, glaubt nicht jeder. Wie sich die Themen innerhalb einer Woche doch auftun können ist Wahnsinnig schön. Auch die Menschen die sich beteiligen, so kann sich der Kreis schließen – Perfekt!

Inklusion in Pflege- und Seniorenheimen

Dies Thema zieht sich, und bedarf einer Menge Zeit, Kraft und Arbeit. Da es aber wichtig ist, nehme ich mir die Zeit nach meinen Möglichkeiten. Alleine die Terminierung ist schon eine Aufgabenstellung, was uns alle nicht daran hindert, sich auch weiterhin einzusetzen. Wie umfangreich diese Thematik ist hat sogar alle beteiligten überrascht.

Zum Abschluss

Dies sollte euch einen kleinen Überblick neben den Wochen Schnipseln geben, was so in einer Woche los ein kann, ist erstaunlich. Heute am Donnerstag, bin ich mit der Terminverwaltung beschäftigt. Es liegt eine Menge auf dem Schreibtisch – denn auch dies ist Arbeit für den Blog und den Leser. Termin um Termin fügt sich in den Kalender ein, eines bleibt aber mein persönliches Problem. Mein Körper mag gewisse Dinge nicht, so kann der ein oder andere Termin verhindert werden. Gerade das Wetter in Verbindung mit meinem Körper spielen hier die Hauptrolle. So das soll es gewesen sein – für einen Donnerstag doch eine Menge. Die Wochen Schnipsel werden wohl so Gott dies auch so sieht, am Samstag online gehen.

Ihr / Euer

Frank F. König

 

Frank F. König

Manche werden denken: Noch so ein Blog. Themenvielfalt und "Barrierefreie Ausblicke in Wort und Bild" wird angekündigt. Das stimmt. Aber im Verhältnis der Menschen bleiben sehr viele Geschichten, Gefühle und Meinungen auf der Strecke. Der Alltag hat uns fest im Griff. Dieser Blog ist der Versuch, diese vielen Kleinode dem Vergessen zu entreißen. (Kleinod ist ein altes deutsches Wort für ein Schmuckstück. Heute wird es im übertragenen Sinne als Kostbarkeit eingesetzt.)