Bunt & Kreativ – Bullet Journal

Bunt und Kreativ soll mein erstes Bullet Journal werden. Zeit-Management im „Bullet Journal“ oder besser gesagt einem Bullet Planer den ich größtenteils selbst gestalten werde.

Bunt & Kreativ – Bullet Journal

Blog 19-602: Mein Bullet Journal hilft mir täglich, den Alltag zu organisieren und immer den Überblick über meine Aufgaben, Ziele, Ideen und Gedanken zu haben. Soweit der Plan!

Willkommen zu einem ungewöhnlichen und neuen Blog…

Was hat er denn jetzt wieder vor? Ihr erinnert euch an meine Vorhersage; das Jahr 2019 wird bunt und farbenfroh dies ist der beginnt davon. Meine Tochter und ich begeben uns in die Welt der Farben, einfach etwas Kreatives erschaffen und vom Alltag abspannen. Dies ist das erklärte Ziel zu unserem Vorhaben. Anfänglich ist die Freude groß, mal sehen wie weit ich persönlich damit komme? 

Meine Themenwelt ist…

Das Thema Kaffee (Coffee) sollt einen Hauptteil ausmachen, gefolgt von dem Thema Natur, Fotografie, Technik, und digitales. So der grobe Plan für den Anfang. Wie ich meinen Alltag, vor allem aber meinen Blog sowie Social Media darin verarbeite wird die Zeit mit sich bringen und aufzeigen. Für den Start haben wir folgendes angeschafft:

  • A5 Buch (Journal)
  • Schablonen 
  • Bleistift, Spitzer und Radiergummi
  • Zeichen- und Schreibstift
  • Color- und Ausmalstifte (Box)
  • Washi Tape (Dekoratives Band)

Damit gehe ich an den Start, gerne dürft ihr mir die Daumendrücken damit die Aktion nicht so peinlich wird, wie gedacht. Aber aktuell bin ich noch zuversichtlich. Neben dem Terminplaner steht das Thema „Habit Tracker“ weit oben. Habit Tracker (Gewohnheiten-Verfolger) … klingt erstmal komisch, zugegeben. Dahinter verbirgt sich aber ein einfaches Tool, man entwickelt einfach mehr Disziplin für gewisse Dinge. Keine Angst es folgen im weiteren Verlauf noch einzelne Beispiel damit man dies einfacher nachvollziehen kann.

Bunt & Kreativ
Bunt & Kreativ

Meine Aufteilung im Journal?

  • Wochenplan
  • Habit Tracker
  • und einiges mehr…

Anwendungsbeispiele

Zurück zum „Habit Tracker“ dieser wird gerne beim Thema Sport, Trinkprotokolle oder wie bei mir beim Thema Gesundheit – spricht Schmerztagebuch oder zu meinen Spastiken eingesetzt. Hier sehe ich eine Sinnvolle Ergänzung um es auch beim Arzt vorzuzeigen. Als Bewegungsprofil, wie viele Kilometer ich aktiv mit dem Rollstuhl gefahren bin, wäre ebenfalls so eine Einsatzmöglichkeit. Schön ist es auch mal wieder selbst kreativ zu werden und Dinge zu gestalten. Fast wie eine Art „Ergo-Therapie“ denn das Schreiben sowie der Umgang mit Stiften ist über Jahre nicht wirklich meins. Hier werde ich mich selbst extrem fordern – eben raus aus der Komfortzone.

Soweit der heutige Auftaktblog zum Thema „Bullet Journal“.

Ihr / Euer
Frank F. König

Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König

Über Frank: Frank ist Rollstuhlfahrer, Blogger, Fotograf, Stadtverordneter, Rolli-Coach, Ehemann, Papa, Opa, Kaffeeiker und Hesse. Mehr muss man eigentlich nicht Wissen. ♿️

Frank F. König

... Zu den Themen: Barrierefreiheit, Fotografie, Multiple Sklerose, Senioren und der Region Limburg/Lahn. Ich versuche all dies in meinem privatem Blog anzugehen und den nötigen Spaß dabei nicht zu verlieren.

2 Gedanken zu „Bunt & Kreativ – Bullet Journal

  1. Top!
    Viel Erfolg mit deinem Bullet Journal. Im letzten Jahr habe ich das für mich auch getestet und bin dieses Jahr doch wieder bei einem Kalender gelandet. 😀

  2. Hallo Franziska,
    schön das du vorbeigeschaut hast in unserem Blog, mal sehen was sich mit der Zeit ansammelt denn die Region lebt von diesen Blogs. Wo meine Reise hingeht beim „Bullet Journal sehe ich dann, einfach geht aber anders.

    Liebe Grüße
    Frank 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.