AUFGESCHNAPPT

Beförderung durch die Stadtlinie Limburg

Beförderung durch die Stadtlinie Limburg

Das Busunternehmen Schermuly aus Mengerskirchen bedient die Stadtlinie Limburg über Jahre. Änderungen zur Beförderung hat es für Mobilitäts- eingeschränkte Personen in den letzten Jahren einige gegeben…

Beförderung durch die Stadtlinie Limburg

Rollstuhlfahrer kommen schnell an Grenzen und in Gefahr, denn eine Fahrt mit der Stadtlinie ist nicht immer ungefährlich. Mussten erst Einschränkungen bei der Beförderung für E-Scooter hingenommen werden, tut sich ein anderes Problem vermehrt auf.

Beförderung durch die Stadtlinie Limburg
Sicherheit für „ALLE“ Fahrgäste

Sicherheit bei der Beförderung von Rollstuhlfahrern

Das befördern von Rollstuhlfahrern im Stadtgebiet soll unterschiedlich gehandhabt und umgesetzt werden. Mehrfach wurde ich von Personen angesprochen, warum man dies nicht sicher für den Personenkreis, vor allem aber einheitlich regeln könnte. So komme es vor, dass Rollstuhlfahrer an der hinteren Tür stehen und dies gefährlich sei, da ungesichert.  Wenn die Rollstuhlfahrer nicht an dem vorgesehen Platz sicher stehen würden. Hier reagieren die Busfahrer unterschiedlich aktiv, oder eben auch nicht. Ein Rollstuhlfahrer der ungesichert am Ein- und Ausgang eines Buses steht kann zur Gefahr werden. Gerade, wenn stark abgebremst werden müsste. Hier gilt es auf die Sicherheit „ALLER“ Personen zu achten.

Einige Testfahrten später ist das Problem ablesbar…

Es hängt an den jeweiligen Busfahrern und es wird doch sehr unterschiedlich mit dem Personenkreis Rollstuhlfahrer umgegangen. Ob eine einheitliche Vorgabe vorliegt war bisher nicht in Erfahrung zu bringen. Im Behindertenbeirat unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ vorzutragen halte ich für wenig Zielführend – wie andere Punkte aus der Vergangenheit gezeigt haben. Im Interesse „ALLER“ wünscht man sich hier ein anderes Vorgehen. Deshalb ist es wichtig in solchen Blogpost aufmerksam zu machen, denn sichere Mobilität sollte für „ALLE“ sein…

Ihr / Euer
Frank F. König

Mein Vorname ist Frank F. und ich blogge seit einigen Jahren unermüdlich hier auf meinem Blog. Dieser Blog ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Somit wünsche ich viel Spaß beim Stöbern! Ein Kompromiss ist ein guter Schirm, aber ein schlechtes Dach.