Altersgrenze Pflege
KURZ UND KNAPP

Altersgrenze Pflege?

👨🏻‍💻 BLOG 19-727: Pflegebedürftigkeit kennt keine Altersgrenze, dies ist und bleibt ein Fakt. Themen wie Tod oder Pflegebedürftigkeit sind keine, mit denen man sich gerne beschäftigt. Jedem in Deutschland ist die Wichtigkeit einer Patientenverfügung in Zusammenhang mit Pflege ein Begriff. 15 % aller deutschen haben solch eine Patientenverfügung erstellt, dies belegt eine Studie der iFD Allensbach.

Altersgrenze Pflege?

In der Regel sind meine Frau und ich ja ein super Team. Es gibt wenige Punkte in Sachen Pflege und Co., in denen wir ganz anderes ticken und ins Diskutieren kommen. Wenn es aber doch mal Differenzen gibt, dann weil ich ein anderes Bild in mir trage. Sie kann es sich einfach nicht vorstellen gepflegt zu werden, was später zu einem Problem werden könnte? Vorsorge ja, aber mehr ist schwierig.

Ob digitale oder analoge Lösung

Jeder sollte eine Patientenverfügung für sich haben. Jetzt darf sich jeder mal die Frage stellen, ob er zu den besagten 15 % gehört oder nicht. Wie dies bei mir persönlich gelagert ist, erfahrt ihr gegen Ende dieses Blogs. Eine Patientenverfügung ist aber nur ein Bestandteil, Krankheit, Unfall und Co. runden solche Themenbereiche ab. Ein All-Inklusive-Paket gibt es bei solchen Themen nicht – gerade bei Pflege. Hier ist jeder selbst gefragt und ja, es ist nicht einfach. Wir alle möchten uns nicht damit beschäftigen, nur was bringt es sich zu verweigern? Im Ernstfall erschlagen einem solche Dinge und Abläufe, es ist teilweise so massiv was dann abläuft. Vieles was dann vor uns liegt wird unerträglich.

Heiße Nächte, Zärtlichkeiten und Co.

Wie möchte man selbst bzw. ein näher Angehöriger im Alter oder Krankheit versorgt und gepflegt werden? Bevor man eine Entscheidung trifft, sollte man sich in Ruhe über die verschiedenen Wohn- und Pflegeformen informieren. Es gilt die bestmögliche Lösung auszumachen und ich verrate kein Geheimnis, es wird nicht einfach. Nicht nur das Alter, eine mögliche Pflege beinhaltet. Denn es wird mehr sein, als einfach nur satt und sauber. Das Pflegestärkungsgesetz und alles, was sich für Menschen daraus ergeben kann, ändert sich über die Jahre immer wieder. Heiße Nächte, Zärtlichkeiten und Co. sind trotz Krankheit und Pflege möglich. Statt Flaute beim Thema Zärtlichkeit geht vieles was man sich so kaum vorstellen kann. Eine Gewisse Erotik sowie Zärtlichkeit ist schließlich in jedem Alter schön. Und überrascht? Ich sage mal ja, denn was alles plötzlich auftauchen kann, wenn man sich mit solch einem Thema beschäftigt, ist nicht alltäglich.

Altersgrenze Pflege?

Es gibt einfach keine Altersgrenze in der Pflege, es kann jeden treffen, ob jung oder alt. Vorsorge und einen Groben Plan sollte jeder haben. Meine Antwort von oben steht noch aus: Ja ich habe eine Vorsorgevollmacht (keine Patientenverfügung), nur ist die nicht mehr aktuell. Es wird Zeit dies anzugehen, aber auch mir fällt es schwer. Mein langjähriger Arzt ist im Ruhestand und ich brauche Menschen, denen ich vertrauen kann. Dies hat der neue Doktor noch nicht geschafft.

Ihr / Euer
Frank F. König

Profilbild von Frank F.  König
Frank F. König

Kommentar verfassen