POLITIK

98 Prozent für Michael Stanke

98 Prozent für Michael Stanke – Limburg: Mit nur einer Gegenstimme ist Michael Stanke (CDU) als Erster Stadtrat wiedergewählt worden. Seine neue, sechsjährige Amtszeit beginnt Mitte November 2016.

98 Prozent für Michael Stanke

Michael Stanke, alter und neuer 1. Stadtrat

„Überrascht“ und „mit großer Freude“ hat Michael Stanke auf sein Wahlergebnis am Montagabend in der Sitzung der Stadtverordneten im Rathaus reagiert. 43 von 44 Stadtverordneten (eine Stadtverordnete der Linken fehlte) stimmten für die Wiederwahl Stankes als Erster Stadtrat – in geheimer Wahl; das sind knapp 98 Prozent, so die NNP in Ihrer heutigen Ausgabe.

Artikel: NNP
Grafik: Auszug aus dem Artikel der NNP

Ganz oben auf Stankes Agenda steht die barrierefreie Umgestaltung des öffentlichen Raums im Stadtgebiet, insbesondere an den Bushaltestellen. So kann man die Teilnahme am Projekt von Herrn Michael Stanke verstehen. Hier titelt der alte und neue 1. Stadtrat von Limburg mit dem Slogan:

„Barrieren hindern uns Alle – überall!“

projekt-barrierefrei-leben-stanke

Dem 1. Stadtrat der Kreisstadt Limburg ist dass Thema Barrierefreiheit wichtig, dies konnte man der Email Nachrichten zum Projekt und seinen Ankündigungen entnehmen. Gerne, stehe ich auch hier mit Rat und Tat dem 1. Stadtrat zur Seite.

Auf ein Barrierefreies Limburg a. d. Lahn.

Frank F. König

Mein Vorname ist Frank F. und ich blogge seit einigen Jahren unermüdlich hier auf meinem Blog. Dieser Blog ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Somit wünsche ich viel Spaß beim Stöbern! Ein Kompromiss ist ein guter Schirm, aber ein schlechtes Dach.