190621 WOCHEN SCHNIPSEL
AKTUELLES

190621 WOCHEN SCHNIPSEL

👨🏻‍💻 BLOG 19-721: Eigentlich sollten Journalisten doch wissen, dass nichts veralteter ist als die Nachrichten von gestern. Wie gut, dass ich kein Journalist bin… Es wird mal wieder Zeit für News „190621 WOCHEN SCHNIPSEL“ aus meinem Alltag und das waren in dieser Woche einige…

Stadtverordnetenversammlung on Tour 🚍

Gemarkungsbegang beziehungsweise Fahrt, kurz vor der Sommerpause blickten wir gemeinsam mit allen Fraktionen auf die Entwicklung der Gewerbegebiete in Limburg. Start und Endpunkt war das ehemalige Mundipharma-Areal, zukünftig das Limburger Rathaus. Nach der fahrt durch die Ortsteile gab es am Ende noch einen kleinen Imbiss für die Teilnehmer. Als Rollstuhlfahrer muss man eben flexibel sein, siehe Foto. ♿️

Stadtverordnetenversammlung on Tour
Stadtverordnetenversammlung on Tour 

190621 WOCHEN SCHNIPSEL

Angekommen in der 25. Kalenderwoche, also fast Halbzeit im Jahr 2019 war dies eine Woche in der nicht ganz so viele Termine angestanden haben so mein erster Gedanke. Körperlich und mental sollte mir dies etwas Ruhe bringen, die ich gut gebrauchen kann. Veraltetet Nachrichten von gestern sind unsere Wochen Schnipsel Woche für Woche mit dem Blick von FREItag zu Freitag eben auch nicht. Es zeigt deutlich auf welches Engagement ich als Person mit Unterstützung leiste. Selbstachtung, also einzuschätzen was mit solchen Erkrankungen bei mir noch geht. Dies ist ein wichtiger Faktor, den ich über Jahre mit extremen Veränderungen erleben durfte.  

190621 WOCHEN SCHNIPSEL
big-thumb

17. Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Energie 

Fridays for Future – Dialog mit den lokalen Akteuren (Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 20.05.2019) Selbst bin ich nicht im Ausschuss tätig, was mich nicht daran hinderte zu sehen/hören was die Schüler der Bewegung zu sagen haben. Junge Menschen sind unser aller Zukunft, deshalb nehme ich die Menschen ernst. Interessant in der Sitzung war die Frage der CDU-Fraktion, wie die Jungen Menschen kommunizieren und welche Apps man dazu nutzen würde. Die ein oder andere Frage konnte ich so leider nicht stellen, da ich wie beschrieben nicht im Ausschuss bin, Schade!  

Dienstagabend mit Hinternissen

Unwissenheit oder einfach Ignoranz?

Beiratssitzung der Seniorenvertreter

Am Mittwochvormittag stand unsere Juni Sitzung des Kreisseniorenbeirat in meinem Kalender. Der Kreisseniorenbeirat unter meiner Leitung als 1. Vorsitzender betreibt aktive Seniorenarbeit im Landkreis Limburg-Weilburg. Faktisch „Seniorenarbeit – Voller Terminkalender?“ so mein Blog zum Thema. Erinnerung als Auftrag, so kann man unsere Seniorenarbeit auch beschreiben. Das Wochenende 15. und 16. Juni standen so im Zeichen der Arbeit für diese Sitzung.

Kreisseniorenbeirat

Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

Als Vertreter der FDP-Fraktion-Limburg war ich am Mittwochabend im Haupt- und Finanzausschuss. Also ein Tag der mich körperlich wie auch mental extrem gefordert hatte. Das Bild zeigt den Sitzungssaal noch abgedunkelt, die Temperaturen war im Limburger Rathaus extrem für mich – aber ich glaube nicht nur für mich. Mein Platz erkennt man an der Getränkeflasche – der Fingerzeig ist deutlich. Denn eigentlich trinke ich sehr selten gerade dieses Getränk. 🥤 Da in Hessen der Donnerstag ein Feiertag war, konnte ich mich gut erholen. Musik und Co. brachten mir die nötige Kraft zurück, denn am Samstag bin ich schon wieder im Einsatz. Mehr dazu Morgen beim Bild der Woche. 📸

Haupt- und Finanzausschuss
Haupt- und Finanzausschuss

Bundesfachstelle Barrierefreiheit

Die EU-Webseitenrichtlinie – Mehr digitale Barrierefreiheit von öffentlichen Stellen – dieses Ziel soll mit der EU-Webseitenrichtlinie erreicht werden. Doch die Umsetzung der EU-Richtlinie zur Barrierefreiheit von Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen (Richtlinie 2016/2102) birgt für Behörden viele Fragen.

Digitale Barrierefreiheit

Kampagne will Blindenleitsystem bekannter machen

Blindenleitsystem – Immer wieder parken Autos und Räder auf Bodenplatten, die blinden Menschen Orientierung geben. Das soll sich ändern. Viele Passanten übersehen die Streifen im Bodenpflaster der Gehsteige, andere machen sie zur Abstellfläche für ihr Rad oder ihren Pkw. Mit fatalen Folgen. 

Klar! Barrierefreie Bahn für alle

Ob mit Rollstuhl, Rollator, Fahrrad, Koffer, Kinderwagen oder sonst wie unterwegs. Die Bahn ist für alle da und ist für alle selbst verständlich zu jeder angebotenen Zeit barrierefrei nutzbar. Leider ist das auch im Jahr 2019 nicht immer und nicht überall in Deutschland so. Deswegen machen wir uns stark und sagen: Schluss mit Diskriminierungen bei der Bahn! Wir wollen eine barrierefreie Bahn.

Nachfolgender Link zu einem neuen Online Angebot möchte „Druck ausüben auf die Bahn beim Thema Barrierefreiheit.

Mitmischen! Rückblick auf unsere Woche

Aber sind unsere Wochen Schnipsel wirklich ein Wochenrückblick? Aus unserer Sicht nein, es dokumentiert eher was wir wann umgesetzt haben. Wenn etwas in unserem Blog bestand und Aufmerksamkeit hat, sind es unsere Wochen Schnipsel.

Behindertengerechte Marktplatzsanierung in Alsfeld

Eine Anfrage der Alsfelder Zeitung zum Thema hatte ich in dieser Woche. Interessiert war das man an der Limburger Lösung zur Barrierefreiheit am Domberg interssiert ist. Dem Komfortstreifen für Rollstuhlfahrer und alles was Räder hat. Zudem konnte ich zwei Bilder am Domberg und Komfortstreifen für die zeitung zur Verfügung stellen. Wie man im Auschnitt lesen kann, soll ich an „Multipler Sklerose leiden“. Dies würde ich so nie an- und wiedergeben. Ich leben mit MS und den Symbtomen.

Textauszug: Verlagsgesellschaft Vogelsberg
Verlagsgesellschaft Vogelsberg

Redebedarf besteht indes – das hatte sich bereits während der Ausschuss-Sitzung abgezeichnet – bei der Ausgestaltung der Parkplätze mit der Verteilung der Behindertenparkplätze und bei der Barrierefreiheit samt Pflasterbelegung.

VRM

An dieser Stelle beenden wir die „190621 WOCHEN SCHNIPSEL“ und freuen uns auf all die neuen Aufgaben in der 26. Kalenderwoche!

Multiple Grüße und ein schönes Wochenende

Frank F. König 🤴

Ich heiße Frank und blogge seit einigen Jahren unermüdlich hier in meinem Blog. Auf diesem Blog findet man viele Artikel zu Themen wie: Barrierefreiheit, Fotografie, Multiple Sklerose, Senioren, Kommunalpolitik und vieles mehr. Viel Spaß beim Stöbern! Weitere Informationen über meine Wenigkeit findet man auf meiner "Über mich" Seite.

0 Kommentare zu “190621 WOCHEN SCHNIPSEL

Kommentar verfassen